15.04.2019
Ehrung

Prof. Dietlein erhält Thieme Nuklearmedizin-Preis 2019

Fachzeitschrift würdigt kontinuierlichen Einsatz über zwei Jahrzehnte

Prof. Dr. Markus Dietlein, Foto: Uniklinik Köln

Prof. Dr. Markus Dietlein, Leitender Oberarzt in der Nuklearmedizin der Uniklinik Köln, ist vom Thieme Verlag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. Anfang April in Bremen mit dem Thieme Nuklearmedizin-Preis 2019 ausgezeichnet worden. Er erhält den mit 500 Euro dotierten Preis für die Zitationshäufigkeit seiner Publikationen in der Zeitschrift „Nuklearmedizin“ – beispielsweise der Leitlinie zur Radiotherapie beim differenzierten Schilddrüsenkarzinom 4.0 – sowie den kontinuierlichen Einsatz für die Fachzeitschrift in den letzten zwei Jahrzehnten.

Nach oben scrollen